Gymnastik mit dem Stuhl

Entspannt Leben und erholsam schlafen. Lebensqualität und Wohlbefinden steigern – durch Mobilisierung des Körpers durch Gymnastik.

Gerade mit zunehmenden Alter ist es wichtig aktiv zu sein. Wir sollten regelmäßig in Bewegung kommen und dabei sollten Freude und der Spaß nicht zu kurz kommen. Sportliche Aktivität fördert die Beweglichkeit und die Koordination, unterstützt das Herzkreislauf- System und kommt natürlich auch dem Gehirn zu gute. Für die Mobilisierung des Körpers ist es nie zu spät. Er reagiert bis ins hohe Alter sehr gut auf gezielte Reize. So lässt sich Muskelaufbau und Flexibilität steigern. 

Die Gymnastikstunde mit dem Stuhl (und mit anderen Kleingeräten als Hilfsmittel) kräftigt das Muskel-Faziengewebe von innen heraus und bringt es in ein harmonisches Gleichgewicht. Das schafft Beweglichkeit und Stabilität für den ganzen Körper. 

Ein besonderes Augenmerk liegt auf Übungen für die Elastizität des Körpers, sowie Gleichgewichtsübungen. Das Ziel ist ein gutes Körpergefühl, die Verbesserung der Koordination und eine erhöhte Aktivität der Reflexe. Daher ist das Gymnastiktraining auch eine gute Sturzprävention. Die Teilnehmer erwartet ein ganzheitliches Training mit vielfältigen Bewegungen und ganz persönlich zugeschnittenen Übungen. Jede Gymnastikstunde wird mit einer kleinen Entspannungsübung abgerundet.

Die meisten Menschen fühlen sich nach dem aktiven Bewegungsprogramm sehr gut, denn Bewegung hebt die Laune und baut innere Spannungen ab. Auch der Schlaf- und Tagesrhythmus wird positiv beeinflusst. 

Das Motto lautet daher: „Entspannt Leben und erholsam schlafen“.

„Gymnastik mit dem Stuhl“ ist ein  Angebot für die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz Neugraben.

Veranstaltungsraum: Die Gymnastik findet in gewohnter Umgebung, im Roten Salon, statt.      

Termin: jeden Dienstag und Freitag von 10:30 – 11:30 Uhr

Anmeldung: über den Sozialen Dienst, Frau Menke/Frau Gimbel, und am Empfang


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert